Aktuelles

Webseite der St. Vitus Schützengilde Alhausen. Schützenvereine nehmen auch in der heutigen Zeit wichtige Aufgaben für die Gesellschaft wahr. Der Gedanke der Wehrhaftigkeit hat natürlich im Laufe der Jahrhunderte seine Bedeutung verloren. Geblieben ist jedoch nicht nur die Pflege von Tradition und Brauchtum, sondern auch der Wunsch, sich im sportlichen Wettkampf zu messen. Die ganze Bevölkerung wird sich an diesem Fest beteiligen. Gerade ein Schützenfest bietet allen Bewohnern – Jung und Alt- die Möglichkeit miteinander zu feiern, fröhlich zu sein und ist Anlass, die Verbundenheit zum Heimatort zu festigen und zu vertiefen.
St. Vitus Schützengilde Alhausen
St. Vitus Schützengilde Alhausen23.05.24
Tausendschön! Unsere Königsfamilie! Unser Schützenfest! Und natürlich das Wetter 😉 Wir blicken zurück auf ein herrliches Schützenfest 2024 in Alhausen. Weitere Bilder gibt’s auf unserer Webseite 😊
@kevinbrandfotografie
St. Vitus Schützengilde Alhausen
St. Vitus Schützengilde Alhausen28.04.24
Unser Weberdorf hat einen neuen Schützenkönig!
Nach einem spannenden Königschießen bei strahlendem Wetter möchten wir stolz unsere Majestäten verkünden:

Schützenkönig:
Udo Klaus & Beatrix Weskamp

Königsoffiziere:
Wilfried Krawinkel und Stefan Ewald

Hofstaat:
Augustinus Weskamp & Monika Klaus
Oliver Jochmann & Sabine Kleine

Jungkönig:
Nico Cicek

Jungkönigsoffiziere:
Finn Sagel & Adrian Lohmann

Bierfasskönig:
Dominik Mertens

Schülerprinzessin:
Henriette Frense

Begleitung Schülerprinzessin:
Lotta Peine und Marla Nolte
St. Vitus Schützengilde Alhausen
St. Vitus Schützengilde Alhausen19.04.24
Weberdorf sucht neuen Schützenkönig 

Königsschießen in Alhausen 

Wir starten in die Schützenfestsaison mit unserem Königschießen am 27. April. Dabei wird ein neuer Schützenkönig, Jungkönig und Schülerprinz ermittelt. Die Schützen versammeln sich um 14:30 Uhr am Weberhaus. Von dort aus findet ein kleiner Umzug durch unser Weberdorf statt, der am Schießstand neben der Dreizehnlindenhalle endet. Traditionell werden dort die Eicheln und Kordeln vom Vereinsschießen überreicht. Anschließend beginnt das Königschießen. Neben dem Schießen um die Prinzenwürde mit dem vereinseigenen Lasergewehr gibt es dieses Jahr auch eine große Hüpfburg für unsere jungen Gäste. Zum Tanz am Abend spielt die Partyband "The Moonlights". Die St. Vitus Schützengilde freut sich auf ein schönes Königschießen und auf viele Besucher! Das darauffolgende Schützenfest findet vom 11. bis 13. Mai statt.
St. Vitus Schützengilde Alhausen
St. Vitus Schützengilde Alhausen18.04.24
Schinkenschießen in Alhausen:

Als Einstimmung auf die bevorstehende Schützenfestsaison veranstaltete die St. Vitus Schützengilde Alhausen ihr traditionelles Schinkenschießen. Neben diesem Höhepunkt fand am 6. April auch das Kinderpreisschießen statt, bei dem sich Mädchen und Jungen beweisen konnten. Unter den über 25 Teilnehmern beim Kinderpreisschießen setzte sich Mariella Schramm (49,2 Ringe) als Siegerin durch. Den zweiten Platz belegte Lotta Peine (48,5 Ringe), gefolgt von Lina Nolte (48,1 Ringe) auf dem dritten Platz. Bei beiden Wettbewerben wurde mit einem Lasergewehr auf eine Zielscheibe in etwa 10 Metern Entfernung geschossen. Jeder Teilnehmer hatte 5 Schüsse, von denen die besten 3 gewertet wurden.

Unter den mehr als 110 Schützen und Schützinnen wurden die besten drei Schützen ermittelt: Eduard Brakhane (52,9 Ringe), Martin Koch (52,5 Ringe) und Alexander Schonlau (52,0 Ringe). Zusätzlich wurde auch die beste weibliche Schützin, Beatrix Weskamp mit 50,9 Ringen, geehrt. Neben dem Schinkenschießen fand ein Wettschießen der Vereine um ein 20-Liter-Fass Krombacher Kellerbier statt, bei dem die Gruppe „Hechtclub Pömbsen“ als Gewinner hervorging.
St. Vitus Schützengilde Alhausen
St. Vitus Schützengilde Alhausen14.04.24
Im Januar dieses Jahres fand die Generalversammlung der St. Vitus Schützengilde statt, bei der auch Neuwahlen für "Block 1" durchgeführt wurden, darunter Oberst, Kassierer, Hauptmann, 1. Zugführer, 1. Feldwebel, Presseoffizier und Altfahne. Wir möchten euch gerne unseren neuen Vorstand der St. Vitus Schützengilde Alhausen vorstellen:

1. Reihe von links: Frederik Redder (2. Unteroffizier), Tobias Heitz (1. Zugführer), André Zimmer (Kassierer), Sven Machetanz (Schriftführer), Andreas Sagel (Hauptmann), Lars Wegener (Adjutant).

2. Reihe von links: Hermann Böhler (2. Fahnenoffizier), Luca Dittrich (Jung-Fähnrich), Alexander Schonlau (1. Jung-Fahnenoffizier).

3. Reihe von links: Lars Brakhane (1. Fahnenoffizier), Lukas Frense (1. Feldwebel), Benedikt Weskamp (2. Feldwebel), Johannes Krawinkel (1. Unteroffizier) und Oberst Jochen Riese.

Es fehlen Markus Nolte (Fähnrich), Florian Menne (2. Zugführer), Maximilian Klaus (2. Jung-Fahnenoffizier) und Robin Hake (Presseoffizier).